guten TAG Innsbruck

interdisziplinäre Plattform für urbane Entwicklung

ein interdisziplinäres Stadtentwicklungsprojekt von Stefan Brabetz, Gerald Haselwanter und Gunnar Ploner
Die Projekte wurden am 10.05.2014 bei den BEING URBAN WEEKS - Wir sind Stadt präsentiert.

Brachenwanderung bei den ARCHITEKTURTAGEN 2014 am 17.05.2014
Start: 14:00 in der Bäckerei - Dreiheiligen

gefördert durch die Stadt Innsbruck im Rahmen der Stadtpotenziale 2013 und der Kulturförderung des Landes Tirol

LANE ONLINE
Laura Zelger, Lukas Kaserer

Die Bäckerbühelgasse ist Schauplatz dieser Intervention. Die Straße ist eine der ältesten in Innsbruck und besitzt einen sehr dörflichen Charakter und ein südländisches Flair. Da der Raum lediglich für infrastrukturelle Zwecke dient, wurde diese Intervention umgesetzt, um daran zu appellieren, den öffentlichen Raum zu nutzen. Eine Wäscheleine ist eine Art, den öffentlichen Raum einzunehmen.  Die Wäscheteile wurden aus Kunststoff ausgeschnitten und so bewusst abstrakt gehalten, damit die Wäscheleine als künstlerische Intervention erkennbar ist und zum Nachdenken anregt. (Formen der Wäsche Hose + Strumpf = Strumpfhose)

guten TAG Innsbruck