guten TAG Innsbruck

interdisziplinäre Plattform für urbane Entwicklung

ein interdisziplinäres Stadtentwicklungsprojekt von Stefan Brabetz, Gerald Haselwanter und Gunnar Ploner
Die Projekte wurden am 10.05.2014 bei den BEING URBAN WEEKS - Wir sind Stadt präsentiert.

Brachenwanderung bei den ARCHITEKTURTAGEN 2014 am 17.05.2014
Start: 14:00 in der Bäckerei - Dreiheiligen

gefördert durch die Stadt Innsbruck im Rahmen der Stadtpotenziale 2013 und der Kulturförderung des Landes Tirol

ZAHNSPANGE UNTER DEN GÄRTEN
Jan Claßen, Niklas Nalbach, Angelos Palasakas, Fabian Stoque

Dieses Projekt wurde nur zum Teil und abstrahiert umgesetzt. Die zugrunde liegende Idee ist es, auf einer ungenutzten Wiese am Inn weiter östlich der  Hungerburgtalstation für die Menschen eine Möglichkeit zu schaffen, sich im öffentlichen Raum selbst zu verwirklichen. Dabei sollen konkret Gemüsebeete geschaffen werden, die sich als einzelne Objekte in der Landschaft aneinanderreihen und miteinander mit Rohren verbunden sind, die Liegeflächen aufspannen und über die Regenwasser gesammelt wird. Die Beete stellen in der Idee die Zähne dar, die durch die Rohre wie mit einer Zahnspange eingefasst sind.
Im gesamten handelt es sich dabei um ein Objekt mit Beeten, Grillplätzen, Kinderspielplätzen und anderem, das Interaktion und Kommunikation zwischen den Menschen fördern soll.

guten TAG Innsbruck